Über uns.

Erich Reber und Matthias «Kuno» Kuhn sind jahrelange Freunde. Uns verbindet nebst der Freundschaft, die individuelle Beziehung zu Jesus, welche uns begeistert und wir diese Begeisterung gerne mit anderen Menschen teilen. Dies ist die Motivation, um das zu tun, was wir tun!

Wir sind Menschen, die nicht nur von Stand-up reden, sondern selbst das wiederholt erleben. Jedem «stand-up» geht eine Situation voraus, die uns in die Knie zwang, entmutigte, ausweglos erschien, Kräfte raubte oder uns desillusioniert machte. Stand-up ist für uns daher nicht nur Slogan, sondern Teil unserer Lebenserfahrung, die von Lebensfreude geprägt ist.

ErichReber


Erich Reber ist Mitgründer und Mitleiter der „Gemeinde Seestrasse“ in Thun, des Verein Lazarus und des Missionswerkes Kingdom Ministries. 1982 erlebte er Gott auf übernatürliche Weise, was in seinem Leben eine radikale Wende bewirkte. Jesus begegnete ihm damals mitten in einer Disco und er wurde augenblicklich von Drogen und Ängsten befreit. Seit dieser Zeit hört er die Stimme Gottes, hat Visionen und Prophetien, von denen bereits viele eingetroffen sind. Immer wieder erfahren Menschen durch den Dienst von Erich auf einfühlsame Art das Reden und Wirken Gottes. Erich Reber ist verheiratet mit Dorothea und sie haben zwei Kinder.

Matthias“Kuno” Kuhn


Kuno ist Mitgründer der Kirche GPMC und des ACTS in Thun, wo jährlich Pioniere für die Gründung von Gemeinden und Projekten im deutschsprachigen Raum ausgerüstet werden. Im Jahr 2014 gab er die Leitung der GPMC ab und leitet nun das G-Movement, eine Bewegung von verschiedenen Gemeinden & Gemeindegründungsprojekten, die unter anderem aus dem ACTS entstanden sind. Seit 30 Jahren ist er happy mit Susann verheiratet. Sie sind Eltern von vier erwachsenen Kindern.

Seestrasse 2Band


Die «Seestrasse 2» Band ist eine Worshipband in der Gemeinde Seestrasse in Thun. Die Sängerinnen und Musiker spielten schon Mitte der 90er-Jahre an den legendären Power-Praise-Abenden in der Halle 21 im Thuner Selveareal. Mit Erich Reber und Matthias Kuhn verbindet sie ein langer Weg: Nebst den «Lord’s Meetings» in der Stadtkirche Thun erlebten sie unvergessliche Zeiten in den beiden «Levitencamps», wo sie gemeinsam im Jugend- und Heilungszelt dienten. Seit Beginn ist ihr Anliegen, dass in der Anbetung die Herrlichkeit des HERRN sichtbar werden kann. In seiner Gegenwart finden wir Frieden, Heilung und Kraft.

“Ich will dich wieder gesund machen und deine Wunden heilen.”

~ Jeremia 30:17

Unsere Trägerschaft

Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.

Spendekonto:

Spendekonto: IBAN: CH12 0870 4016 0509 3860 4

Vermerk: «Stand-up»